Pubertät – Umbruch, Aufbruch, kein Zusammenbruch

"Pubertät – Umbruch, Aufbruch, kein Zusammenbruch“
 
Wenn Kinder erwachsen werden, stehen die Erziehenden wiederum vor ganz neuen Herausforderungen. Ängste, Unverständnis und Streit prägen oft den Familienalltag der Eltern. Denn die Jugendlichen machen in dieser Phase tiefgreifende biologische und soziale Veränderungen durch, für die sie meist selbst keine Erklärung oder Lösung haben. Um diese Situation zu meistern, ist gegenseitiges Vertrauen wichtig – ebenso wie neue Verhaltens- und Erlebnismuster, die es zu entwickeln gilt.

Daher bereitet dieser spezielle Kurs Informationen über entwicklungsbedingte Besonderheiten für Sie auf. Hier erfahren Sie die Erkenntnis, wie Sie Ihrem pubertierenden Kind Halt, Unterstützung, Stabilität und Orientierung geben können.

Diese Lebensphase mit Freude und Zuversicht wahrzunehmen, wird Ihnen sicher nicht immer gelingen. Aber dass es gehen kann – zumindest ab und zu – zeigt der Elternkurs "Pubertät".

Die Inhalte werden in einer Kombination aus Theorie und Selbsterfahrung vermittelt. Praktische Übungen und Wochenaufgaben helfen dabei, veränderte Einstellungen im Verhalten umzusetzen und in Alltagsituationen zu festigen. Jeder Kursabend hat ein Thema, das durch ein einprägsames Motto illustriert wird.

Dieser Kurs wird durch pädagogische Fachkräfte geleitet, die vom Kinderschutzbund speziell für diese Tätigkeit ausgebildet werden.

Termine

11.01.2019 / 19:44

Neuer Vormittags-Kurs "Starke Großeltern - Starke Kinder"

Wege in eine gelassenere Erziehung



Presse

01.04.2019 / 20:08

Schwimmgutscheine Scheckübergabe Presseartikel Merkur

Die "Gesundheitsregion plus" vom Landratsamt Ebersberg übergab einen Scheck über €...